Seelentium ... Family & Moor:
Seelentium erleben

Unsere Themen Highlights

Erleben Sie Seelentium
Dort, wo Oberösterreich, Salzburg und Bayern aufeinander treffen, liegt Seelentium: ein Naturjuwel mit fünf Naturschutzgebieten, einer reichen und wechselhaften Geschichte sowie jeder Menge kultureller und kulinarischer Leckerbissen. Klares Wasser, ungestörte Natur, sanfte Hügel, saftige Wiesen, mächtige Wälder und der größte Moorkomplex Österreichs – das ist jener Teil von Seelentium, dem die Region ihren Namen verdankt. Die warmen Moorseen, die Stille der Natur, die Seele des Wassers, all das steckt im Wort „Seelentium“. Entdecken Sie Seelentium!

Stille Nacht zu jeder Jahreszeit: Die Spur von „Stille Nacht“ zieht sich quer durch Seelentium. Die Wohlfühlregion Seelentium bietet die Möglichkeit, den Weg von Franz Xaver Gruber vom kleinen Bub bis zum Schöpfer von „Stille Nacht“ noch einmal zu beschreiten – und das zu jeder Jahreszeit. In Hochburg bietet das „Gruaberhäusl“ einen Einblick in das Leben seiner Familie und am Friedensweg lässt sich die soziale und politische Situation jener Zeit in allen Kontinenten nachvollziehen. Den „Feinschliff“ an der Orgel erhielt der junge Franzl in Burghausen und in Arnsdorf traf er schließlich Joseph Mohr, dessen Gedicht über die „Stille Nacht“ er am 24. Dezember 1818 vertonte. Gruber und Mohr, gemeinsam schufen sie das heute bekannteste Weihnachts- und Friedenslied der Welt.

Advent in der Heimat der Stillen Nacht ist etwas ganz Besonderes. Hier strahlen der Advent und die Christkindlmärkte eine besondere Magie aus, die mit keinem anderen Ort vergleichbar ist.