Seelentium - ... Family and Moor

    Keine Artikel in dieser Ansicht.

 
 


Seelentium Wohlfühlregion
Oberes Innviertel/Flachgau
A - 5131 Franking 26
Tel.: +43 (0) 664/39 46 369
urlaub(at)seelentium.at
www.seelentium.at

Feldkirchen bei Mattighofen

Vier-Kirchen-Gemeinde mit langer Tradition

Einst waren es die „Kirchen im freien Feld“, denen die Gemeinde ihren Namen verdankt. Daran hat sich seit der ersten urkundlichen Erwähnung von Feldkirchen vor beinahe tausend Jahren nichts geändert. Noch heute ist Feldkirchen stolz auf seine vier prächtigen Gotteshäuser, die ab 2017 mit einem eigenen 4-Kirchenweg verbunden sind. Feldkirchen ist aber auch Heimat für verschiedene Künstler geworden. Franz Wasner, der künstlerische „Urvater“ der singenden Trapp-Familie, sowie der Heimatdichter Johann Meindl wurden hier geboren.

Filialkirche Aschau
Wallfahrtskirche Maria zum guten Rat in Gstaig


Rad und Wanderwege:
Die herrliche Natur, in der die nicht weniger als 39 Ortschaften der Gemeinde eingebettet sind, lässt sich am besten zu Fuß oder mit dem Rad erkunden. Neben dem rund 19km langen 4-Kirchenweg, der auch mit Mountainbikes befahren werden kann, führen der Pilgerweg Via Nova und der Marien-Wanderweg von St. Marienkirchen nach Altötting durch das Gemeindegebiet. Die liebevoll angelegten Rastplätze geben den Blick weit über die idyllische Naturlandschaft frei. Außerdem verläuft seit der Landesausstellung der Radweg R 201, die Genussradtour der „Innwirtler“, durch Feldkirchen.

Marien-Wanderweg 
Via Nova
Genussradtour R 201

Sehenswürdigkeiten: Vier-Kirchen-Weg mit der Ortskirche Feldkirchen zum Hl. Andreas, der Wallfahrtskirche Maria zum Guten Rat in Gstaig, der Filialkirche Vormoos zum Hl. Stephanus und der Filialkirche Aschau zum Hl. Bartholomäus, Binder-Kreuz auf der Königswiese (Trapp-Kreuz), Aussichtspunkte. Kirchenführungen in allen Kirchen möglich. (Kirchenführer Johannes Eichberger, Tel. 0676 38 48 133)

Freizeitangebote: Sportplatz, Tennisplatz, große Stockschützenhalle, reges Vereinsleben mit mehreren Chören, Theaterverein, drei Zechen, Goldhaubengruppe usw. mit vielen Veranstaltungen im Jahreskreis.

Seehöhe: 508 m Bevölkerung: 1.910 Einwohner

 

Semperboni-Skulpturen am 4-Kirchen-Weg
Semperboni-Skulpturen am 4-Kirchen-Weg

 

 

Gemeinde Feldkirchen bei Mattighofen
Feldkirchen Nr. 45  
5143 Feldkirchen b. M. 

Tel. +43 7748 2365 
E-mail: gemeinde(at)feldkirchen-mattighofen.ooe.gv.at 
Homepage: www.feldkirchen-mattighofen.ooe.gv.at 

 

 

 

 

 

Broschüre Marien-Wanderweg